Image by Leon Contreras

UNSER
ANGEBOT

 

Aufbau des Seminars

Während der Woche bist Du gemeinsam in einer Gruppe von 12 bis 15 Menschen in einem ruhig gelegenen Seminarhaus. Wir verbringen 7 Tage zusammen, in denen wir einem vorgegebenen Ablauf folgen (Prozessstruktur); wir Leiter:innen begleiten Dich dabei. 1 -2  Köch:innen werden  dabei sein und für unser kulinarisches Wohl sorgen.

 

Du wirst deinen eigenen Weg gehen, der wiederum von einem Gruppenprozess begleitet wird. Kontakt ist ein zentraler Punkt der Held:innenreise. Genauso wie im Alltag machst Du Deine eigene Erfahrungen in einer Umgebung, wo andere auf ihrer Reise sind. Es finden Übungen in der Gruppe statt, Partner- sowie Einzelübungen. Wie viel Kontakt Du bei den gemeinsamen Übungen, wie in den Pausen möchtest, bleibt Dir immer selbst überlassen. 

Während der Woche werden wir die Tage von morgens bis abends füllen und folgen dabei einem festen Ablauf.

 

Folgendes kannst Du Dir schon mal vormerken:

 

  • Die Struktur der Woche ist fest vorgegeben

  • Wir beginnen jeden Tag ab 8 Uhr mit Frühstück und um 9 Uhr mit dem Tagesprogramm

  • Zum Start des Tages geben wir immer ein Tagesüberblick

  • Wir beenden die Tage zu unterschiedlichen Zeiten, meistens zwischen 21 und 22 Uhr

  • Neben längeren Pausen zum  Mittag- und Abendessen, gibt es mehrere kurze Erholungspausen

 

Die genauen Zeiten variieren und hängen maßgeblich von dem Tempo und Rhythmus der Gruppe ab.


 

Seminarhaus

Das Brunnenhaus ist ein wunderschönes Retreat Center in Wermelskirchen, im Herzen des Bergischen LandesBenannt ist das Haus nach den vielen Brunnen, die jahrzehntelang das gesamte Tal mit frischem Wasser versorgt haben. Heute ist das Brunnenhaus ein Ort der Begegnung für Menschen verschiedenster Lebensbereiche, die dem hektischen Alltag entfliehen wollen und dient als Quelle für Kreativität, Austausch und Gemeinschaft.

 

Unterkunft

Für das Seminar ziehen wir uns eine ganze Woche, fern vom Alltagsgeschehen, in einem am Waldrand liegenden Haus zurück. Das ermöglicht uns, frei von Ablenkungen den Prozess der Held:innenreise anzugehen. Das Brunnenhaus befindet sich in einem Naturschutzgebiet und beschenkt uns mit wunderbaren Möglichkeiten Ruhe und Natur zu begegnen. Zwei Bäder je mit zwei Duschen sowie Toiletten im Erdgeschoss und im 1. OG stehen uns zur Verfügung Geschlafen wird in Mehrbettzimmern. Einzelzimmer sind auf Anfrage und Aufpreis möglich.

 

 

Verpflegung

Die Verpflegung ist die ganze Woche über vegetarisch/vegan. Wir legen großen Wert auf biologisch, möglichst regional erzeugte Lebensmittel.  Auch berücksichtigen wir, soweit wir können, bestehende Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Wenn es bei Dir etwas Besonderes zu beachten gibt, gib es bitte gleich bei der Anmeldung in dem entsprechenden Feld an.

Brunnenhaus, Wermelskirchen
Brunnenhaus, Wermelskirchen

press to zoom
Brunnenhaus, Wermelskirchen
Brunnenhaus, Wermelskirchen

press to zoom
Brunnenhaus, Wermelskirchen
Brunnenhaus, Wermelskirchen

press to zoom
Brunnenhaus, Wermelskirchen
Brunnenhaus, Wermelskirchen

press to zoom
1/12

 

Seminare für alle - Kosten

Mit unseren Seminaren wollen wir alle Menschen erreichen, die Lust haben sich mit sich selbst zu beschäftigen. Unser Konzept sieht vor, dass Du am Ende der Woche selbst entscheidest, wie viel Du für das geben möchtest, was Du bekommen hast.

Dieses Konzept macht unser Angebot für alle zugänglich, ermöglicht heterogene Gruppen, also unabhängig ihres Einkommens und gib Dir die Möglichkeit zu überprüfen, innerhalb deiner Möglichkeiten, was Dir das Wert ist, was du bekommen hast.

 

Du entscheidest ob und wie Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, so dass wir es weiterhin an andere Menschen weiter geben können!

Nähere Infos zu den Kosten



Was uns wichtig ist

"Das menschliche Selbstbewusstsein beinhaltet aber nicht nur die Erkenntnis des eigenen Ichs, sondern auch das des Gegenübers, des Mitmenschen" - Brandl 2021 -

Ökologie und Gesellschaft

  • Selbstverantwortung ist für uns die Grundlage des gemeinschaftlichen Miteinanders und individueller Heilung. Wir laden Dich in unsere Seminaren dazu ein, neben dem laufenden individuellen Prozess, Deine Haltung gegenüber der Umwelt und deine Rolle in Gemeinschaft zu erforschen. Was Du damit machst, liegt allein an Dir! 

Qualität 

  • Alle Leiterinnen und Leiter, die unsere Seminare begleiten haben erfolgreich eine qualifizierte Ausbildung absolviert, die Heldenreise/Held:innenreise nach Paul Rebillot zu begleiten.
     

  • Bei jedem unserer Seminare ist mindestens ein:e ausgebildete:r Gestalttherapeut:in dabei oder jemand, dessen Erfahrung nachweisbar gleichwertig ist. 
     

  • Qualität zeigt sich im Tun! Unsere Leitungsteams werden so zusammengesetzt, dass wir unserem eigenen Qualitätsanspruch gerecht werden und gleichzeitig Lern- und Entfaltungsräume für weniger erfahrene Leiter:innen ermöglichen. Ein ausgewogenes Zusammenspiel von Qualität und Wachstum ist für uns essenziell um möglichst viele Menschen unsere Seminare mit der besten Qualität zu ermöglichen.

Gender/Geschlechter Integrativ

  • Unsere Seminare sind nicht nur für „Männer“ und „Frauen“ gedacht. Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig ihrer sexuellen Identität/Präferenzen/Identifikation. In Bezug auf dieses Thema ist die Wortwahl unsere Leiter:innen aber ihnen selbst überlassen. Es geht uns nicht um Dogmatismus, sondern auf die authentische und zugleich inklusive Haltung derer, die leiten.
     

  • Der Gruppenprozess im Seminar spiegelt die Art wieder, wie wir Teil der Gesellschaft sind. Das unterstützt den individuellen Prozess auf vielen Ebenen während des Seminars. Wir streben aus diesem Grund eine gemischte Gruppenzusammensetzung - so wie es halt im Alltag ist. Beim Anmeldeprozess fragen wir Dich nach deiner Gender/Geschlechter-Identität und versuchen so weit es geht die Seminare heterogen zu belegen. Du kannst zwischen Frau, Mann und Divers wählen. 

Sinn orientiert

  • Alle unsere Entscheidungen sind an unsere Vision und unsere Werte angelehnt. Geld ist eine Konsequenz unserer Arbeit und dient schließlich als Mittel zum Zweck, also als Mittel, damit wir diese Arbeit nachhaltig anbieten können. 
     

  • Als Unternehmen legen wir einen großen Wert auf Ko-Kreation, Kooperatives Arbeiten, Selbstorganisation, Vertrauen und fordern dabei die individuelle Verwirklichung im gemeinschaftlichen Prozess.

Hast Du Anregungen wie wir noch besser/achtsamer werden können? Komm auf uns zu!