Veranstaltungsrichtlinien

 

ANMELDEABLAUF

Nach Durchsicht Deiner Anmeldung teilen wir Dir mit, ob Du am gewünschten Seminar teilnehmen kannst. Bitte überweise ab dem Zeitpunkt und innerhalb von sieben Tagen die Gebühr für Unterkunft und Verpflegung (310€) auf das angegebene Konto. Beachte bitte, dass die Plätze abhängig vom Eingangsdatum der Überweisungen vergeben werden. Ist die Gebühr nach sieben Tagen nicht auf das genannte Konto eingegangen, erlischt automatisch Deine Anmeldung.

 

Überweisung

Julian Gomez

DE75 5003 1000 1064 6290 30

 

 

RÜCKTRITT

Bei einem Rücktritt nach erfolgreicher Anmeldung behalten wir 60€ Bearbeitungsgebühr ein. Ab zwei Wochen vor Seminarbeginn ist eine Rückerstattung deiner bisher bezahlten Beitrage nur dann möglich, wenn Dein Platz durch Teilnehmer:innen von der Warteliste besetzt werden kann.

 

TEILNEHMER:INNENBRIEF

Ca. zwei Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars bekommst Du einen Informationsbrief zugesandt, in dem alle notwendigen Informationen zum Seminar aufgelistet sind (Infos zum Seminar, Wegbeschreibung, Kontakte der Teilnehmer:innen wegen Fahrgemeinschaften usw.).

 

VERPFLEGUNG

Die Verpflegung während des Seminares besteht aus vegetarischer/veganer Kost.

Auf Essensunverträglichkeiten versuchen wir in dem uns möglichen Rahmen einzugehen. Bitte vorab Bescheid geben, damit sich unsere Köch:innen schon beim Einkauf darauf einstellen können.

 

 

VEREINBARUNGEN FÜR DAS SEMINAR

 

a) Diskretion: Du verpflichtest Dich, Erlebnisse und persönliche Informationen anderer Teilnehmer:innen nicht an Dritte weiterzugeben.

 

b) Eigenverantwortung: Du verpflichtest Dich, bei Schwierigkeiten mit anderen Teilnehmer:innen, Seminarleitern:innen, Übungen oder Situationen, bei denen für Dich eine Grenze erreicht ist, Deine Eigenverantwortung wahrzunehmen, d.h. nichts mitzumachen, was Dir widerstrebt, sondern Dich klar mitzuteilen und Dir, wenn Du möchtest Unterstützung von der Leitung zu holen.

 

c) Umgang: Keine Gewalt gegen Dich selbst, andere Menschen bzw. Gegenstände und Inventar. Das Wort „Stopp!“ kannst Du jederzeit benutzen, um eine Partnerübung oder eine Situation mit einem Gegenüber zuverlässig zu unterbrechen.

 

d) Bewusstseinsverändernde Substanzen: Du verpflichtest Dich, während dem Seminar keine bewusstseinsverändernden Substanzen (inkl. Alkohol), zu Dir zu nehmen. Wir empfehlen Dir dies auch eine Woche vor und eine Woche nach dem Seminar einzuhalten.

 

e) Gruppe: Du entscheidest Dich dafür, gemeinsam mit der Gruppe, bis zum Ende des Seminars da zu bleiben. Eine vorzeitige Abreise ist nur in dringenden Notfällen und in Absprache mit der Seminarleitung möglich. Die Erfahrung zeigt, dass dieser klare Entschluss in entscheidenden Momenten des eigenen Prozesses eine wesentliche Selbstunterstützung darstellt.

 

EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG

1. Hiermit stimme ich den eben beschriebenen Vereinbarungen für das Seminar zu und werde mich an diese halten.

2. Meine Teilnahme am Seminar geschieht auf eigene Verantwortung. Die Haftung der Gruppenleitung ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Ich bestätige mit der Anmeldung, dass ich in normalem Maße körperlich und psychisch belastbar bin. Ich spreche vor der Anmeldung mit den Leiter:innen und mit meinem ärztlichen/therapeutischen Fachpersonal, falls ich starke körperliche Probleme (wie z.B. Herzkrankheiten, Epilepsie...) oder eine ansteckende Krankheit habe, wenn ich regelmäßig Medikamente einnehme und/oder mich in Therapie befinde und/oder eine psychische Krankheit oder ein Verdacht darauf (z.B. Psychose, Depression, Trauma...) besteht. Mir ist klar, dass das Seminar keine medizinische Heilbehandlung oder Psychotherapie ist und eine solche auch nicht ersetzt.

Bitte beachten: Das Seminar ist für Schwangere nicht geeignet.

3. COVID: Mir ist bewusst, dass die Teilnahme am Seminar nur möglich ist wenn ich geimpft, nachweislich genesen oder negativ getestet bin - 3G-Modell (abhängig der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen).

4. Durch meine Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten (Name, Email, Herkunftsort) an die Seminar-Teilnehmer:innen, Leiter:innen & Köch:innen meines gebuchten Seminars weitergegeben werden. Diese dürfen ausschließlich zur Organisation des Seminars genutzt werden und nicht z.B. für Werbezwecke in eigener Sache.

5. Mir ist klar, dass ich vorab lediglich die Kosten für Unterkunft & Verpflegung bezahle. Den Seminarbeitrag für die Leitungs- und Organisationskosten kann ich am Ende des Seminars selbst bestimmen. Solltest Du dazu noch Fragen haben melde Dich bitte bei uns.

Die Zustimmung der Erklärung erfolgt nach dem ausfüllen des Anmeldeformulars.