helena-lopes-PGnqT0rXWLs-unsplash_edited_edited.jpg

ÜBER UNS



Wer wir sind

 

Wir sind eine Gruppe von ausgebildeten Held:innenreise-Leiter:innen, die Lust haben diese Arbeit mit der Welt zu teilen. Für die Organisation des Projektes ist Julian zuständig - mit Unterstützung der freiberuflichen Leiterinnen und Leiter

Wenn Du mehr über unsere Vision und unsere Werte erfahren willst, oder mehr über die einzelne Leiter:innen wissen möchtest, scrolle weiter runter! Wer bei deinem Seminar dabei sein wird, findest Du bei den weiteren Infos zu den jeweiligen Terminen.



Leiter:innen

Julian_T.Mardo.png

Julian Gomez

Leitung | Organisation

Gabriele.JPG

Gabriele Richter

Leitung

Marcel.jpg

Marcel Krayl

Leitung

Janine.jpg

Janine Stitz

Leitung

 
 



Vision

 

Mit unseren Seminaren wollen wir möglichst vielen Menschen Räume bieten, sich selbst anders zu erfahren als der Alltag es sonst erlaubt, um Klarheit über das eigene Leben zu gewinnen und nachhaltig mehr Lebensqualität zu gewinnen.



Werte

 

Mit der Held:innenreise wollen wir werthaltig für uns und für unsere Umwelt wirken.

 

Eine der Grundlagen dafür ist das Individuelle in dem Gemeinsamen zu finden und zu leben!

Jede und jeder ist anders und bringt ohnehin schon ganz viel mit. Um diese Vielfalt in unsere tägliche Arbeit zu integrieren orientieren wir uns an gemeinsamen Werte, die wir teilen und brauchen, um unsere Arbeit gut zu machen und anderen weiter zu geben!

 

Alle unsere Entscheidungen, vom Planen über das Handeln bis hin zum Reflektieren sind an unsere Werte angelehnt:



Verbundenheit | Selbstvertrauen | Mut | Ehrlichkeit | Nachhaltigkeit


 

Verbundenheit
Miteinander, füreinander, mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen! Wir streben stets individuelle Entfaltung innerhalb des gemeinschaftlichen Miteinander, mit unseren Kooperationspartner:innen und selbstverständlich mit den Teilnehmer:innen unserer Seminare an! Wir lieben Diversität und die Herausforderung, neue Wege zu finden, einander zu schätzen, sein zu lassen und zu stärken mit dem, was wir nun einmal sind.

 

Vertrauen
Unserer Fertig- und Fähigkeiten sowie unseres Unvermögens sind wir uns bewusst. Neugrierig und offen begegnen wir neuen Herausforderungen im Rahmen unserer Möglichkeiten und in unserem Tempo. Authentisches Auftreten liegt uns am Herzen. Kurz gesagt: Wir sind perfekt unperfekt.


Mut
Wir haben unser Ziel klar vor Augen, welches uns die Grundlage für die tägliche Arbeit gibt. Wie jedes andere Lebensziel, ist unser Alltag von Herausforderungen geprägt. Wir wissen es, freuen uns darüber und laden die Herausforderung ein. Um ihr zu begegnen brauchen wir immer wieder eine Ladung neuen Mut; Mut uns zu zeigen, was wir von Moment zu Moment sind. Mut das Angenehme und das Unangenehme anzuschauen und anzusprechen. Mut mal stehen zu bleiben und Veränderung einzuladen, wenn sie kommt. Mut Altes gehen zu lassen und Neues zu begrüßen. Mut stark zu sein und Mut verletzlich zu sein.

Mut Mensch zu sein mit all dem was dazu gehört!

Ehrlichkeit
Wir wollen in einer Welt leben, die bereit ist, die Wahrheit zu sehen und anzunehmen. Auch wenn sie nicht immer unseren Vorstellungen entspricht;  Ehrlichkeit ist eine Entscheidung, die von Moment zu Moment getroffen wird und stellt die Basis für Vertrauen und für ein gesundes Miteinander dar. Wir sehen den Dingen ins Auge, stehen zu unserer Wahrheit, leben sie im Miteinander und achten darauf, die richtige Wörter im passenden Moment in der richtigen Stimmung zu transportieren.

Nachhaltigkeit
Wir bei der Held:innenreise entscheiden uns bewusst dafür, im Hier und Jetzt zu handeln, in dem Wissen, dass unsere Gedanken und Entscheidungen eine Auswirkung auf das Morgen haben. Wir wollen mit unserem Tun ganzheitlich für eine lebenswerte Welt beitragen. Das bedeutet für uns, auf drei verschiedenen Ebenen nachhaltig zu denken und zu handeln:

- Natürliche Ressourcen: wir versuchen nicht nur einen Ausgleich zu leisten für das, was wir nehmen, sondern darüber hinaus der Umwelt was zurückzugeben.

- Beziehungen: Wir wollen nachhaltige Beziehungen gestalten; und zwar heute so zu handeln, dass wir morgen einen Mehrwert für uns selbst und unsere Umgebung schaffen.

- Unternehmerische Entscheidungen: Nachhaltige unternehmerische Entscheidungen im Umgang mit unserer Vision, mit unseren Mitmenschen und mit uns selbst sind für uns essenziell um diese Arbeit langfristig in die Welt zu tragen.